2|DISCHER Reinigungsprogramme

Optimale Reinigungsergebnisse und größtmögliche Wasser- und Energieeinsparungen werden erreicht, indem die einzelnen Geschirre gezielt über getrennte Spülkreise bespült werden.

Die Auswahl des richtigen Spülprogramms erfolgt über die Tastatur. Durch leichten Druck auf das entsprechende Symbol wird das gewählte Reinigungsprogramm gestartet.

Zum Schutz der Bediener ist sichergestellt, dass das Gerät bei offener Spülkammertür nicht gestartet werden kann. Nach dem Programmstart bleibt die Spülkammertür bis zum Programmende verriegelt. Die Kammertür kann erst nach einwandfreier Desinfektion wieder geöffnet werden.

An der Tastatur sind 3 Reinigungsprogramme für jeweils 3 Urinflaschen, Steckbecken und die Kombination aus Urinflasche und Steckbecken, sowie jeweils zwei Programme für Randspülung und WC wählbar.

In Verbindung mit der serienmäßigen Programmintensität stehen dem Anwender somit insgesamt je nach Gerät bis zu 31 bzw. 8 Programme zur Verfügung.